Genossenschaft

Nachdem am 13. Dezember 2005 der Verein hindernisfreies Wohnen gegründet worden ist, hat sich bald einmal gezeigt, dass 6 Wohnungen "Im Guet" gekauft werden können. Da der Verein für die Bauherrschaft und vor allen Dingen für die Banken kein Verhandlungspartner sein konnte, wurde in kürzester Zeit die Genossenschaft gegründet.

Am 7. Dezember 2006 hat die Gründungsversammlung stattgefunden, an welcher sich 24 Genossenschafter eingeschrieben haben.

 

Vorstand:

Barben Astrid Verbindung zum Gemeinderat
Heiniger Peter Präsident
Killer Franz Protokollführer
Lenzhofer Hans Vizepräsident, Finanzen
Wenger Theo  
Wörndli Thomas

 

 

Kurzfassung Statuten

Zweck

Erstellung und Beschaffung von preisgünstigen Wohnungen.

Tätigkeit ist nicht ausgerichtet auf Gewinn.

Die Wohnungen sind dem Markt entnommen, keine Spekulation.

Mietzinsen sind nach dem Grundsatz der reinen Kostenmiete festgelegt.

Mitglieder

Natürliche und juristische Personen mit mindestens einem Anteil von Fr. 1'000.-.

Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar.

Austritt

Halbjährige Kündigungsfrist.

Recht auf Genossenschaftsvermögen ist ausgeschlossen.

Mittelbeschaffung

Genossenschaftsanteile.

Freiwillige Darlehen

Geschenke, Legate, zweckgebundene Zuwendungen.

Allfällige Betriebsüberschüsse.

Genossenschaftsanteile

Bei Miete sind Genossenschaftsanteil in der Höhe von mindestens 10% der Anlagekosten des gemieteten Objektes zu zeichnen.

Die Genossenschaftsanteile und die freiwilligen Darlehen werden verzinst.

Haftung

Die Genossenschaft haftet mit dem eigenen Vermögen.

Nachschusspflicht ist ausgeschlossen.

Entschädigung der Organe

Massvolles Sitzungsgeld.

Ersatz der Spesen.

Tantiemen sind ausgeschlossen.